INNOVATIVE TECHNOLOGIE

MASCHINEN DER NÄCHSTEN GENERATION

Die Heatweed-Methode gehört bereits zum Pflichtprogramm an zahlreichen Gärtnereischulen in Skandinavien und unsere Fachleute sind beliebte Referenten bei Seminaren und Konferenzen.

Forschung, Entwicklung und Zusammenarbeit mit ausgewählten Hochschulen und Endbenutzern bilden die Grundlage für die Weiterentwicklung von Technologien und Maschinen.

WIE GEHT ES WEITER?

Die EU hat neue Vorschriften für die Verwendung von Chemikalien für den Zeitraum 2014-2018 eingeführt. Die Einführungszeit variiert von Land zu Land, bis 2018 werden die Vorschriften jedoch in allen Ländern umgesetzt sein.

Um dem Bedarf an neuen, umweltgerechten Lösungen zu decken, hat Heatweed Technologies eine enge Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Europa eingeleitet. Zweck ist die Beratung bei Tests im Hinblick auf Methodik und Langzeitauswirkungen sowie der Beitrag zu clevereren und effektiveren Lösungen bei vorhandenen Technologien.

Zusätzlich entwickelt Heatweed zusammen mit unseren Partnern die Technologie der nächsten Generation. Dabei sollen die Maschinen eine noch größere Kapazität und geringere Kosten pro m² erreichen, damit Gemeinden, Bauunternehmen und andere Kunden  mit Heatweed stets gute Ergebnisse erzielen können.

.